aSc StundenplanaSc WissensdatenbankStundenplan generieren

Fehlerquellen vor dem Generieren beheben – die Beraterfunktion

So finden und beheben Sie Fehlerquellen in Ihrem Stundenplan vor dem Generieren

„Ich habe alle Unterrichtsstunden und Bedingungen angelegt. Wie kann ich gut testen, ob sich keine der Bedingungen widersprechen?“

Wissenswertes

Die Berater-Funktion hilft Ihnen, Konflikte zwischen Ihren Bedingungen vorab zu finden. Dazu gehören zum Beispiel Widersprüche zwischen Lehrer-Verfügbarkeiten, Bedingungen für Nachmittagsunterricht und Anwesenheiten von Klassen, wenn Klassen derselben Stufe unterschiedlich viele Unterrichtseinheiten haben und vieles mehr.

Schritt für Schritt

  1. Gehen Sie in das  Stundenplanmenü
  2. Klicken Sie auf Berater.
    → Hier sehen Sie – sortiert nach Brisanz – Punkte, die nicht korrekt sein könnten oder die zu Problemen führen können.
  3. Wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten:
    • Ignorieren Sie Hinweise, die Ihnen bekannt sind.
    • Klicken Sie auf das Fragezeichen, um den Hilfeartikel zu dem betreffenden Thema zu lesen.
    • Klicken Sie auf das Zahnrad, um direkt zur Einstellung zu gelangen, um etwas an den Eingaben zu ändern.

Das wird Sie auch interessieren

Wenn der Berater keine Fehler meldet, können Sie hier den Stundenplan testen: Herausfinden, ob es möglich ist einen Stundenplan zu generieren – Testen

Nach dem Generieren können Sie hier nachlesen, wie Sie den Stundenplan kontrollieren: Den generierten Stundenplan kontrollieren