aSc StundenplanaSc WissensdatenbankDaten importieren

Mit dem Import-Manger neue und bestehende Stammdaten verknüpfen

So vielseitig ist der Import-Manager

„Ich habe bereits Stammdaten eingegeben oder importiert und möchte nun weitere Daten importieren.“

Wissenswertes

Der Import-Manager hilft Ihnen dabei, alte Stammdaten und neue Stammdaten zu verknüpfen.

Der Import-Manager nimmt Ihnen Arbeit ab, wenn Sie eine Liste einlesen, in der die Bezeichnungen leicht verschieden geschrieben sind, wie zum Beispiel Müller anstatt Mueller oder Mathe anstatt Mathematik.

Gleichzeitig können Sie neue Stammdaten hinzufügen, oder auch Änderungen ignorieren.

Schritt für Schritt - ein Beispiel

Sie haben eine neue Liste mit allen Kollegen erhalten und wollen die Namen in aSc Stundenplan anpassen:

  1. Kopieren Sie die neue Liste in die Zwischenablage.
  2. Gehen Sie in das Datei-Menü.
  3. Klicken Sie auf Import und hier Import aus Zwischenablage.
  4. Wählen Sie die passende Beschriftung der Spalte aus.
  5. Klicken Sie auf Import.
    → 
    In der linken Hälfte sehen Sie die Daten aus der Zwischenablage.
    → Auf der rechten Seite stehen die Stammdaten aus aSc Stundenplan.
  6. In diesem Beispiel ändern sich Namen der Lehrer:
    • Umlaut ä ist jetzt ae.
    • Umlaut ö ist jetzt oe.
    • Felicitas Ammer hat geheiratet und heißt nun Unger.
    • Frau Camille Schuster kommt neu hinzu.
  7. Um zu vermeiden, dass es in Zukunft doppelte Lehrkräfte gibt, haben Sie zwei Möglichkeiten:
    • Wählen Sie Schaefer aus und klicken Sie auf Ignorieren.
      → Der alte Name bleibt.
    • Markieren Sie Schaefer sowie Schäfer und klicken Sie dann auf Verknüpfen.
      → Der neue Name wird übernommen.
  8. Frau Camille Schuster wird neu hinzugefügt.
    → Alternativ können Sie Frau Camille Schuster auch ignorieren.