aSc StundenplanaSc WissensdatenbankStundenplan generieren

Testen, ob ein Stundenplan generiert werden kann

So finden Sie heraus, ob es eine Möglichkeit gibt mit Ihren Eingaben einen Stundenplan zu generieren

„Mit der Beraterfunktion habe ich keine Fehlerquellen mehr entdeckt. Wie kann ich herausfinden, ob ein Stundenplan generiert werden kann?“

Wissenswertes

Bitte beachten Sie, dass alle nicht fixierten Unterrichtskarten aus dem Stundenplan zurück in die Ablage verschoben werden.

Beim Testen überprüft aSc Stundenplan, ob für jede Klasse, für jede Lehrperson und für jedes Fach überhaupt ein Stundenplan generiert werden kann. So finden Sie in wenigen Sekunden Unstimmigkeiten, die beim Generieren mehrere Rechenstunden verursachen könnten.

Schritt für Schritt

  1. Klicken Sie im Stundenplanmenü auf Testen.

→ Sie erhalten zu jedem gefundenen Fehler eine Fehlermeldung und können diese sofort prüfen.

→ Nach dem Test sehen Sie eine Auswertung, die Ihnen zeigt, in welcher Klasse, bei welchem Lehrer oder in welchem Fach Probleme vorliegen.

Das wird Sie auch interessieren

Sollten Sie viele Unstimmigkeiten finden, hilft Ihnen die Berater-Funktion: Fehlerquellen vor dem Generieren beheben – Berater

Nach dem Generieren können Sie hier nachlesen, wie Sie den Stundenplan kontrollieren: Den generierten Stundenplan kontrollieren